2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 15
Laichingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Ausgesetzt: Arzt und Polizei lassen Hündin frieren

Heftige Reaktionen: Rottweiler-Dame in Feldstetten über Nacht angebunden – Was droht dem Täter?
„Hope“ – zusammengekauert und angebunden am Zaun.
„Hope“ – zusammengekauert und angebunden am Zaun.
Tierheim Ulm

Laichingen sz Fahrlässig den Tod eines Hundes in Kauf genommen hat ein Unbekannter in Feldstetten. Er band eine Rottweiler-Hündin am Zaun eines Gewerbebetriebs an – und überließ das Tier seinem Schicksal. Bei hohen zweistelligen Minusgraden am Wochenende. Erst am Montag wurde der Hund gerettet. Im Internet entlädt sich der Ärger aber auch über einen Tierarzt. Er war mitverantwortlich dafür, dass der Hund nach seiner Entdeckung noch eine Nacht länger angebunden im Freien ausharren musste.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Bin sprachlos bei so viel Dummheit

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Also auf die Polizei habe ich schoin lange kein Verrtauen mehr ! Persönlich habe ich auch schoin enttäuschende Erlebnis mit diesen Herren gehabt. Dein Freund und Helfer - na ja ?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Ausgesetzt-Arzt-und-Polizei-lassen-Huendin-frieren-_arid,10378051_toid,338.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.