Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt -2
Ehingen (Donau)
Lokales

Arbeitsunfall in Ehingen endet tödlich

Notarzt im Einsatz
Arbeitsunfall (Symbolfoto).
Carsten Rehder/Archiv

Ehingen sz In Ehingen ist am Montag ein Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Unfall hatte sich um kurz vor 12 Uhr in einem Industriebetrieb an der Biberacher Straße ereignet, wie die Polizei mitteilt.

Der verunglückte Mann hatte im Gefahrenbereich einer Förderanlage gearbeitet. Er wurde hierbei von einem Förderband erfasst und eingeklemmt. Der 53-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehr und die Notfallseelsorge waren eingesetzt. Die Kriminalpolizei untersucht den genauen Unfallhergang. Nach derzeitigem Ermittlungstand liegen keine Anhaltspunkte für eine Fremdbeteiligung oder einen technischen Defekt vor.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Arbeitsunfall-in-Ehingen-endet-toedlich-_arid,10769049_toid,221.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.