Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 18
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Anfall: „Abwarten ist ein großer Fehler“

Anzeichen für Schlaganfall dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden
Anfall:
                  „Abwarten ist ein großer Fehler“
Anfall: „Abwarten ist ein großer Fehler“

Friedrichshafen sz Wenn der Arm oder das Bein kurzfristig „einschläft“, ist das normalerweise unbedenklich. Hält der Zustand jedoch länger an oder ist empfindet man eine Lähmung, so könnten das Anzeichen auf einen Schlaganfall sein. Am Samstag, 29. Oktober, ist der Welt-Schlaganfalltag. Den nimmt Dr. Roman Huber, Chefarzt der vor drei Monaten neu gegründeten Neurologischen Abteilung im Klinikum Friedrichshafen, zum Anlass, über die Krankheit aufzuklären.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Anfall-Abwarten-ist-ein-grosser-Fehler-_arid,5153550_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.