Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 18
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

Amateurfunker: Wie DD7LP Kai mit dem „Ham Spirit“ infizierte

200 Aussteller aus 34 Nationen treffen sich auf der Ham Radio in Friedrichshafen, Europas größter Amateurfunkmesse – Erstmals findet parallel dazu die „Maker World“ statt

Der zwölfjährige Kai Malfeld hat das gleiche Hobby wie sein Vater: den Amateurfunk.
Der zwölfjährige Kai Malfeld hat das gleiche Hobby wie sein Vater: den Amateurfunk.
lix

Friedrichshafen mps Friedrichshafen wird an diesem Wochenende wieder zum Mekka des Amateurfunks. Rund 200 Aussteller aus 34 Nationen präsentieren Neuheiten rund ums Funken, Morsen und Telegrafieren. Erstmals treffen die Amateurfunker an diesem Wochenende auch auf die Tüftler und Bastler der neuen Messe „Maker World“, die parallel zur Ham Radio stattfindet. Die Symbiose der beiden Messen „passt wie Arsch auf Eimer“, wie Daniel Bachfeld, Chefredakteur des IT-Bibel-Ablegers „c’t hacks“ am Freitag bei einer Pressekonferenz sagte.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Amateurfunker-Wie-DD7LP-Kai-mit-dem-Ham-Spirit-infizierte-_arid,10038540_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.