Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 19
Friedrichshafen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

AfD-Erfolg polarisiert Bodenseekreis

Rechtspopulisten holen 12,4 Prozent der Stimmen – Studenten kündigen Aktionen an
Wie umstritten die AfD im Kreis ist, belegt auch ein Blick auf die Wahlplakate: Viele Poster mit dem Konterfei von Spitzenkandid
Wie umstritten die AfD im Kreis ist, belegt auch ein Blick auf die Wahlplakate: Viele Poster mit dem Konterfei von Spitzenkandidatin Alice Weidel wurden im Vorfeld der Wahl beschädigt oder verunstaltet. Das Foto stammt vom Montag vom Stadtbahnhof Friedr
Ralf Schäefer

Friedrichshafen sz In mehreren Ländern hat die AfD am Sonntag Wahlsiege errungen. Mit 12,4 Prozent der Stimmen haben die Rechtspopulisten da im Bodenseekreis fast ein moderates Ergebnis eingefahren. Damit kam Kandidatin Alice Weidel nicht in den Landtag. Der Schock sitzt trotzdem tief, denn rund jeder achte Wähler im Kreis hat sein Kreuz neben ihren Namen gesetzt.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-AfD-Erfolg-polarisiert-Bodenseekreis-_arid,10412870_toid,310.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.