Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneefall 0
Tuttlingen
Lokales

26-Jähriger vor dem Ertrinken aus der Donau gerettet

Ein 18-Jähriger musste am Samstag von der Feuerwehr aus der eiskalten Donau gerettet werden
Christian Gerards

Tuttlingen sz Am frühen Samstagabend musste die Tuttlinger Feuerwehr einen 26-Jährigen aus der Donau retten. Der junge Mann musste reanimiert werden.

Ein Anrufer hatte am frühen Samstagabend über Notruf mitgeteilt, dass zwischen der Scalabrücke und dem Rathaussteg eine Person im esikalten Wasser treiben würde. Die Besatzung eines Rettungswagens sowie ein Feuerwehrmann konnten den Mann gegen 17.30 Uhr aus dem Wasser retten. 

Noch am Unglücksort wurde der 26-Jährige reanimiert, anschließend wurde er ins Klinikum gebracht. Mittlerweile besteht für den jungen Mann keine Lebensgefahr mehr. Warum der Mann im Wasser trieb, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-26-Jaehriger-vor-dem-Ertrinken-aus-der-Donau-gerettet-_arid,10798045_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.