1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -1
Biberach an der Riß
Lokales

219 junge Polizisten legen Diensteid ab

So viele Polizeimeisteranwärter hat die Hochschule noch nie in einem Jahrgang gehabt

Biberach sz 219 angehende Polizeimeister haben an der Hochschule für Polizei in Biberach bei einem Festakt am Freitag ihren Diensteid abgelegt. Der zwölfmonatige Basiskurs an der Polizeihochschule bildet den Auftakt der dreijährigen Ausbildung im mittleren Dienst, die die jungen Polizisten absolvieren müssen. „Die Vereidigung heute ist ein wesentlicher Baustein der Ausbildung“, sagt Polizeidirektor Guido Mebold. Das kann auch die Polizeimeisteranwärterin Melanie Grünenwald bestätigen: „Heute ist für uns ein sehr wichtiger Tag, es ist ein Meilenstein in unserer Ausbildung.“

Dieses Mal wurden so viele Polizeimeisteranwärter wie noch nie gemeinsam vereidigt. In acht Klassen werden 144 Männer und 75 Frauen ausgebildet, die am 1. September in Biberach begonnen haben. Gemeinsam feierten die Polizeimeisteranwärter ihren großen Tag in der voll besetzten Sporthalle der Polizeihochschule. Gekommen waren viele Ehrengäste, aber auch Freunde und Familien der jungen Polizisten.

Dietrich Moser von Filseck, stellvertretender Landespolizeipräsident, wünschte seinen neuen Kollegen viel Erfolg während der Ausbildung und machte ihnen Mut für die Zukunft: „Sie haben sich für einen der abwechslungsreichsten Berufe entschieden. Jeder kann seine Stärken optimal mit einbringen“, sagt er in seiner Rede. „Sie werden eines Tages das Bild unserer Polizei des Landes prägen, darauf freue ich mich.“

Die Polizei stehe stärker denn je im öffentlichen Fokus, und das nicht immer nur positiv: „Damit müssen wir umgehen und uns unseres Handelns immer bewusst sein“, so der stellvertretende Landespolizeipräsident. „Sie können das Vertrauen der Bürger in die polizeiliche Arbeit stärken.“ Auch Pfarrer Albrecht Schmieg bestärkte die Auszubildenden in ihrer künftigen Arbeit: „Die Polizei genießt ein hohes Ansehen und Vertrauen, dass müssen Sie sich immer klarmachen.“

Zu Wort kamen auch zwei Polizeimeisteranwärter, Steffen Rieg und Daniel Fritz. Sie sprachen über die Herausforderungen in der Ausbildung, aber auch über ihre Beweggründe und Ziele: „Uns ist bewusst: Als Einzelner kommen wir schnell an unsere Grenzen, aber in der Gemeinschaft können wir alles schaffen“, sagt Rieg.

Der Vizepräsident der Polizeihochschule, Jürgen Hirschle, nahm den jungen Polizisten anschließend ihren Diensteid ab. Zum Schluss des Festakts erklang die Nationalhymne, perfekt gespielt vom Landespolizeiorchester unter der Leitung von Stefan R. Halder. Die Profimusiker sorgten während der Feier für beste musikalische Unterhaltung.

Ein Video vom Festakt und der Vereidigung sehen Sie online unter www.schwäbische.de/polizei-bc

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Wenn diese neuen Beamten die Lücke schließen für Beamte die aus dem Dienst ausscheiden und dazu noch helfen den Mehrbedarf welcher durch früheren Stellenabbau entstanden ist aufzufüllen dürfen wir uns freuen.
Nun ist es aber so dass die Tage Schlimmes zur Ausbildung von Polizisten zu hören war. Uns bleibt zu hoffen dass in Baden Württemberg die Tore nicht weit offen sind für Unterwanderer.
Was aber zum Thema nicht öffentlich gemacht wird ist dass es bei einer anderen Säule der Justiz im Strafvollzug nämlich auch brennt. Wie wird hier der Staat vor Unterwanderern geschützt. Reichen hier die Einstellungskriterien aus um das Einschleichen von Rechtsbrechern zu verhindern. Denn neben der Unterbesetzung im Strafvollzug wären Vollzugbeamte aus dem kriminellen Clan-Milieu der organisierten Kriminalität aus kriminellen Rockerbanden der größtmögliche GAU.
Dass hier vieles im Argen liegt zeigen Drogenhandel Handyhandel Durchstechereien in den Strafvollzugsanstalten. Wenn man über den Vollzugdienst nicht schlecht denken will so hält man ihm die elendige Unterbesetzung zugute. Ist dem nicht so dann gute Nacht. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-219-junge-Polizisten-legen-Diensteid-ab-_arid,10767553_toid,112.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.