Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 17
Tuttlingen

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

„Junge Leute wählen eher kleine Parteien“

Die Schüler der Fritz-Erler-Schule geben ihre Stimme bei der Juniorwahl ab
Proben für den Ernstfall: Die Schüler der Fritz-Erler-Schule geben bei der Juniorwahl ihre Stimme ab - Volljährigkeit spielt dabei keine Rolle.
Kaan Heck

Tuttlingen sz Als Rainer Lauk-Graf, Gemeinschaftskunde-Lehrer an der Fritz-Erler-Schule Tuttlingen, an diesem Morgen das Zimmer einer elften Klasse betritt, kommt plötzlich gespannte Unruhe auf. „Oh, wir müssen heute wählen“, ruft ein Schüler aus der zweiten Reihe, als er sieht, wie die beiden „Wahlhelferinnen“, Elena Schelling und Samantha Stach, eine Urne aufstellen und zwei provisorische Wahlkabinen errichten. Es ist der Tag der Juniorwahl und so dürfen alle Schüler, egal ob volljährig oder nicht, ihrer politischen Meinung Ausdruck verleihen.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EJunge-Leute-waehlen-eher-kleine-Parteien%E2%80%9C-_arid,5500980_toid,705.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.