Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -3
Ravensburg
Lokales

„Jedes Jahr zu Weihnachten gibt es einen Hype um ein Spiel“

Jochen Fischinger beantwortet Fragen um den Ravensburger „Gravitrax“-Hype und seine Auswirkugen
J. Fischinger
J. Fischinger
jowa

Ravensburg sz Im September hat Ravensburger das neue Spiel „Gravitrax“ herausgebracht. Wegen eines Hypes war es deutschlandweit schnell ausverkauft. Joanna Wandinger hat bei Jochen Fischinger, Inhaber des Ravensburger Spielwarengeschäfts Fischinger nachgefragt, ob „Gravitrax“ auch bei ihm ein Thema ist.

Viele Kunden haben sich über die stark verzögerte Lieferung beschwert. Bei Ihnen auch?

Ja, aber hauptsächlich nur von denjenigen, die das Spiel über das Internet bestellt haben. Gerade eben erst habe ich einen Anruf bekommen. Leider kann ich auch nichts tun, damit es mehr „Gravitrax“- Spiele gibt.

Haben Sie Alternativen angeboten?

Wir hätten natürlich mehr Spiele verkaufen können, hätte Ravensburger mehr produziert. Meine Leute können den Kunden in der Tat gute Alternativen anbieten. Aber momentan sind wir lieferfähig, und jeden Samstag gibt es hier eine Vorführung von „Gravitrax“.

Sind solche Hypes normal?

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt es einen großen Hype um ein Spiel, letztes Jahr waren es die „Hatchimals“, dieses Jahr ist es „Gravitrax“. Diese beliebten Spiele sind extrem schnell ausverkauft und dann beschweren sich die Leute, wenn die Firmen nicht mehr mit der Produktion hinterher kommen und sie ihr Spiel nicht bekommen. Vor allem an Weihnachten sollte man einen Plan B haben, was die Geschenke angeht.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EJedes-Jahr-zu-Weihnachten-gibt-es-einen-Hype-um-ein-Spiel%E2%80%9C-_arid,10783583_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.