Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 20
Lindau (Bodensee)
Lokales

„Diakultur“ startet mit Live-Multivision ins neue Jahr


Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert das Thema „Planet Wüste“.
Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert das Thema „Planet Wüste“.
Michael Martin

Lindau lz In der Inselhalle in Lindau gibt es im neuen Jahr interessante Veranstaltungen, organisiert von „Diakultur“ des Deutschen Alpenvereins, Sektion Lindau. Der Vorverkauf für die Karten beginnt jetzt im Lindaupark, Stadttheater und der DAV-Geschäftsstelle.

Beim ersten Termin steht eine Live-Multivision am Samstag, 14. Januar 2018, auf dem Programm. Der Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert das Thema „Planet Wüste“. Martin zeigt eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Dafür reiste Michael Martin vom Nord- zum Südpol und umrundete dabei vier Mal die Erde – motorisiert, mit Tieren oder zu Fuß. In der Arktis führt die erste Erdumrundung über Spitzbergen, Sibirien, Alaska, Kanada, Grönland bis zum Nordpol. Die zweite startet in der arabischen Rub al Khali und geht über die asiatischen und nordamerikanischen Wüsten bis in die Sahara. Auf der Südhalbkugel stehen die Namib und Kalahari sowie die australischen und südamerikanischen Wüsten im Mittelpunkt. Die vierte Erdumrundung führt um die Antarktis bis zum Südpol. Weitere Termine sind eine Live-Foto- und Filmshow. Am Sonntag, 4. Februar, findet die Foto- und Filmshow unter dem Titel „Weltklasse – Die Welt als Klassenzimmer“ mit Malte Clavin samt Familie statt. Der dritte Termin ist die Multivisionsreportage unter dem Titel „Ein Leben für die Tierfotografie“ am Sonntag, 25. Februar. Konrad Wothe zeigt „Mein Weg, ferne Länder, wilde Tiere“. Alle Veranstaltungen beginnen um 17 Uhr. Foto: Diakultur

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EDiakultur%E2%80%9C-startet-mit-Live-Multivision-ins-neue-Jahr-_arid,10751871_toid,441.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.