Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 5
Pfullendorf

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

„Der Verlust von Alno wäre eine Katastrophe“

Bernd Mathieu spricht über sein erstes Jahr als Wirtschaftsförderer der Stadt Pfullendorf

Pfullendorf sz Der Küchenmöbelhersteller Alno in der größten Krise der Unternehmensgeschichte, Geschäftsschließungen in der Altstadt und im Seepark-Center, verkaufsoffene Sonntage auf der Kippe: In seinem ersten Jahr als Wirtschaftsförderer der Stadt Pfullendorf hat Bernd Mathieu zwölf teilweise stürmische Monate durchlebt. Bereut hat er seinen neuen Job aber trotzdem nicht. Bei den Themen, die ganz oben auf seiner Liste standen, gab es schließlich auch zahlreiche Erfolge.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%E2%80%9EDer-Verlust-von-Alno-waere-eine-Katastrophe%E2%80%9C-_arid,10747615_toid,515.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.