1
Schwäbische.de Schwäbische.de
Regen 7
Weingarten (Württemberg)

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Lokales

#metoo auch in Weingarten

Weingarten sz Die meisten Studenten auf dem Campus der Pädagogischen Hochschule (PH) Weingarten wehren erstmal erschrocken ab: „Sexuell belästigt? Nein, das wurde ich noch nie", sagen sie. „Vielleicht gibt es ab und zu eine unangenehme Situation, aber belästigt? Ich weiß nicht." Und irgendwann erzählen sie dann doch. Vom Tennislehrer, der ihnen manchmal näher kommt, als es nötig wäre. Von Umarmungen, die viel länger dauern, als sie es möchten. Von Grapschern, nicht nur in der Disko.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Vor einiger Zeit durfte man von einen Ex-Generalstaatsanwalt erfahren dass er eine Vergewaltigung seiner Tochter nicht anzeigen würde. Was sagt uns das über unseren Rechtsstaat bei niederschwelligeren Übergriffigkeiten?
Zitat Anne Will Sendung:
[Dass Frauen, die eine Vergewaltigung anzeigen, eingehend geprüft werden] ist belegbare Praxis, weshalb der Ex-Generalstaatsanwalt Karge Frauen pauschal davon abriet, den Rechtsweg zu suchen. Als Staatsanwalt solle er so etwas zwar nicht sagen, aber: Die Frauen würden in einer Weise befragt – hätte er eine Tochter, er würde ihr diese Tortur nicht nahelegen. Das also war die Botschaft auf einem der besten TV-Sendeplätze: Frauen, egal was passiert ist, tut euch das nicht an. Hände weg von den Anzeigen wegen Vergewaltigung!
Als Anne Will fragte, ob das die „Botschaft des Falles Kachelmann sein soll“, bekam sie sowohl von Hansjürgen Karge als auch von Alice Schwarzer, ebenfalls Gast der Sendung, lediglich die Antwort: „Ja, leider!“. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-%23metoo-auch-in-Weingarten-_arid,10767664_toid,541.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.