Südfinder
Südfinder JOB
Südfinder AUTO
Südfinder IMMO
Südfinder TICKET
Südfinder HANDWERK
bodensee
Regio-TV
inserieren
abo
e-paper
Schwäbisch.Media

EnBW-Konzernumbau

Baden-Württemberg hat im Dezember 2010, unter dem damaligen CDU-Ministerpräsidenten Mappus, 46,5 Prozent der EnBW-Anteile von dem französischen Unternehmen EdF gekauft, um in der Energieversorgung unabhängig zu werden. Die grün-rote Landesregierung hat einen Untersuchungsausschuss eingerichtet, um den EnBW-Deal zu prüfen. Seit dem 1. Oktober 2012 ist jetzt Frank Mastiaux neuer Konzernchef. Er will den vom Atomausstieg stark gebeutelten Energiekonzern intensiv durchleuchten und alles auf den Prüfstand stellen.



Historie

26. Feb 2013

Grüne und SPD wollen sich bei Wahl von EnBW-Ausschusschef enthalten

mehr
26. Feb 2013

Grün-Rot will neuen EnBW-Ausschussvorsitzenden nicht unterstützen

mehr
27. Feb 2013

Herrmann zum neuen EnBW-Ausschusschef gewählt

mehr
01. Mär 2013

EnBW-Affäre: Durchsuchungen bei EDF und Morgan Stanley in Paris

mehr
22. Mär 2013

EnBW-Ausschuss: Ex-Vorsitzender berichtet über Kungelei mit Mappus

mehr
25. Mär 2013

EnBW: CDU-Fraktionschef Peter Hauk wundert sich

mehr
03. Apr 2013

CDU-Landeschef ist von Mappus' EnBW-Rückzug enttäuscht

mehr
12. Apr 2013

EnBW-Ausschuss: Mappus will womöglich noch einmal aussagen

mehr
19. Apr 2013

CDU will Gutachten zu EnBW beschlagnahmen lassen

mehr
19. Apr 2013

EnBW-Ausschuss benötigt noch mehr Zeit

mehr
30. Apr 2013

Übergabe von Mappus-Unterlagen an U-Ausschuss verzögert sich

mehr
02. Mai 2013

Streit um Werthaltigkeitsgutachten zu EnBW geht weiter

mehr
16. Mai 2013

Koalition: EnBW-Ausschuss ist keine „Mappusshow“

mehr
24. Mai 2013

Untersuchungsausschuss bekommt weitere Akten zum EnBW-Deal

mehr
27. Mai 2013

Verhandlung zu Mappus-Mails beginnt

mehr
03. Jun 2013

Grünen-Politikerin fordert Rückzug von Mack aus EnBW-Ausschuss

mehr
03. Jun 2013

Mack wegen Mail an Mappus unter Beschuss

mehr
04. Jun 2013

Landtagspräsident Wolf wusste seit Oktober von Leck im EnBW-Ausschuss

mehr
04. Jun 2013

Wolf zu Ministeriumsbrief: "Habe ein reines Gewissen"

mehr
04. Jun 2013

Wolf wusste von Leck im EnBW-Ausschuss

mehr
12. Jun 2013

Schmid: Verlust aus EnBW-Deal Folge „waghalsiger Wette“ von Mappus

mehr
14. Jun 2013

Mappus: Der Klotz am Bein der CDU

mehr
14. Jun 2013

Parlamentarier wollen Widersprüche klären

mehr
14. Jun 2013

Mappus rechtfertigt brisanten EnBW-Deal und beschuldigt Rechtsberater

mehr
17. Jun 2013

EnBW baut stärker um als geplant

mehr
17. Jul 2013

Schlüsselfigur Notheis wird bei EnBW-Ausschuss schweigen

mehr
09. Okt 2013

EnBW-Ausschuss auf der Zielgeraden: Abschluss im Dezember anvisiert

mehr
21. Nov 2013

Ergebnisse des Gutachtens zum EnBW-Deal erwartet

mehr
21. Nov 2013

Neues Gutachten: Mappus zahlte zu viel für EnBW-Aktien

mehr
22. Nov 2013

778000000 Euro zu viel

mehr
22. Nov 2013

Der Klotz am Bein der CDU

mehr
30. Nov 2013

OEW-Chef Seiffert gibt nicht nach

mehr
02. Dez 2013

Akten zu EnBW-Deal aus Frankreich in Stuttgart eingetroffen

mehr
02. Jan 2014

Gutachter streiten über Preis für Rückkauf von EnBW-Aktien

mehr
02. Jan 2014

Gutachter streiten über Preis beim Rückkauf der EnBW-Aktien

mehr
02. Jan 2014

Enormer Druck auf die Justiz

mehr
15. Jan 2014

Widersprüchliches aus dem Gutachterland

mehr
20. Jan 2014

Grün-Rot klagt gegen französische EDF - Schiedsverfahren startet

mehr
20. Jan 2014

EnBW will gegen Abschaltverbot für Kraftwerke klagen

mehr
28. Jan 2014

EnBW-Affäre: Mappus darf als „Betroffener“ im U-Ausschuss sprechen

mehr
29. Jan 2014

EnBW-Ausschusschef: Mappus muss kommen

mehr
31. Jan 2014

Es reicht mit dem EnBW-Ausschuss

mehr
13. Feb 2014

Die nächste Offensive des Stefan Mappus

mehr
14. Feb 2014

Der EnBW-Untersuchungsausschuss fühlt sich brüskiert

mehr
21. Feb 2014

Staatsanwaltschaft: Keine Hinweise auf Falschaussagen von Mappus

mehr
21. Feb 2014

EnBW-Deal: Niemand hat geplappert

mehr
21. Feb 2014

EnBW-Ausschuss bringt genügend Erkenntnisse

mehr
18. Mär 2014

Neue Akten könnten Fahrplan des EnBW-Ausschusses umschmeißen

mehr
31. Mär 2014

Land verzichtet auf Klage gegen Mappus

mehr

Aktuelles

 1 | 2 | 3  | ... | 5vorwärts
Montag, 31. März
Stefan Mappus (CDU)

Stuttgart / hebDie grün-rote Landesregierung verzichtet wegen des Rückkaufs der EnBW-Aktien vom französischen EdF-Konzern auf eine Zivilklage gegen den früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus ... mehr...

Dienstag, 18. März
Der Ausschuss bekommt noch einmal Mehrarbeit.

Stuttgart ( / szDer EnBW-Untersuchungsausschuss erhält kurz vor seinem avisierten Ende noch einmal neue Arbeit. Akten der Investmentbank Morgan Stanley zum umstrittenen Deal könnten ... mehr...

Freitag, 21. Februar
EnBW-Ausschuss bringt genügend Erkenntnisse

Vor einem Jahr musste dass der damalige Vorsitzende des EnBW-Untersuchungsausschusses, Ulrich Müller, zurücktreten. Er hatte dem früheren ... mehr...

Freitag, 21. Februar
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von EnBW, Hans-Peter Villis, vor dem EnBW-Untersuchungsausschuss.

Stuttgart / hebDer EnBW-Ausschuss drückt aufs Tempo. Schon am 30. April soll im Landtag der Abschlussbericht debattiert werden. Die öffentliche Beweisaufnahme wurde am Freitag ... mehr...

Freitag, 21. Februar
Stefan Mappus

Stuttgart / dpaDie Mails von Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) enthalten laut Staatsanwaltschaft keine Hinweise auf Falschaussagen im Untersuchungsausschuss zum «Schwarzen ... mehr...

Freitag, 14. Februar
Auf Konfrontationskurs: Stefan Mappus (Mitte) mit seinen Anwälten Bernd Schünemann (links) und Christoph Kleiner auf dem Weg zur Sitzung des Untersuchungsausschusses.

Stuttgart / hebScharfe Töne haben am Freitag die Sitzung des EnBW-Untersuchungsausschusses des Landtages geprägt, angeschlagen vom früheren Ministerpräsidenten Stefan ... mehr...

Donnerstag, 13. Februar
Betroffen: Stefan Mappus genießt vor dem EBW-Untersuchungsausschuss einen Sonderstatus.

Stuttgart / hebVorhang auf zur nächsten Runde, die Spannung verspricht. Der Untersuchungsausschuss zum EnBW-Deal der früheren Landesregierung befindet sich zwar auf der Zielgeraden. ... mehr...

Freitag, 31. Januar
Es reicht mit dem EnBW-Ausschuss

Es liegt jetzt an Stefan Mappus, ob der EnBW-Untersuchungsausschuss halbwegs geordnet ein Ende nehmen kann oder ob juristische Spitzfindigkeiten diesen auf unbestimmte Zeit ... mehr...

Mittwoch, 29. Januar
Stefan Mappus (CDU)

Stuttgart / dpaStuttgart (dpa/lsw) - Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus muss aus Sicht des Vorsitzenden des EnBW-Untersuchungsausschusses einer Ladung vor das Gremium an diesem Freitag folgen. ... mehr...

Dienstag, 28. Januar
ARCHIV - Der damalige Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Stefan Mappus (CDU), äußert sich am 07.12.2010 während einer Informationsveranstaltung zur Übernahme des Energiekonzerns EnBW durch das Land in der Firmenzentrale in Karlsruhe.

Stuttgart / lswHistorische Entscheidung im EnBW-Untersuchungsausschuss: Ex-Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) erhält nach fraktionsübergreifendem Konsens in dem Gremium den Status eines ... mehr...

 1 | 2 | 3  | ... | 5vorwärts

Kommentare zum Thema