Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 10
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Bayern

Hoeneß lobt BVB im Fall Dembélé

Uli Hoeneß
Uli Hoeneß.
Marius Becker/Archiv

München dpa Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat Borussia Dortmund für den Umgang mit dem Fall des wechselwilligen Fußball-Profis Ousmane Dembélé gelobt. „Man muss als großer Verein - und das ist Borussia Dortmund - auch mal Stärke zeigen“, sagte der 65 Jahre alte Hoeneß am Sonntag in der Talksendung „Wontorra“ beim Sender Sky Sport News HD. Der Präsident des deutschen Rekordmeisters findet, dass sich der BVB „bislang sehr klug“ in der Causa Dembélé verhalten habe.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/bayern_artikel,-Hoeness-lobt-BVB-im-Fall-Dembele-_arid,10718623.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.