Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 6
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Bayern

Grüne wollen giftfreie Landwirtschaft

Mitglieder treffen sich zur Herbstklausur
Ludwig Hartmann (Grüne).
Ludwig Hartmann (Grüne).
dpa

Landshut sz Mit Boden- und Wasserentgiftung, Klima- und Artenschutz sowie umweltfreundlicher Mobilität wollen die Grünen vor der Bundestagswahl punkten. Ziel sei die Ablösung der Großen Koalition in Berlin, sagte der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, am Mittwoch in Landshut. Die Grünen setzten daher alles daran, drittstärkste Kraft im Bundestag zu werden. In Landshut begann die alljährliche Herbstklausur der bayerischen Grünen unter dem Motto „Giftfreie Landwirtschaft – für Bauern, Bienen und Bayern das Beste“. Ludwig Hartmann, Vorsitzender der Landtagsfraktion, sagte zum Start der Tagung, in Bayern seien nicht nur mehr als die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten, sondern auch die Gesundheit der Menschen bedroht.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/bayern_artikel,-Gruene-wollen-giftfreie-Landwirtschaft-_arid,10735175.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.