Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 13
Ravensburg
Bayern

Drei goldene Biersterne für Privatbrauerei Schönram

München dpa Die kleine oberbayerische Privatbrauerei Schönram hat bei einem der größten Bierwettbewerbe weltweit drei Goldmedaillen gewonnen. Die Jury beim alljährlichen „European Beer Star“ kürte die Schönramer Biere aus dem Rupertiwinkel ganz im Südosten des Freistaats am Mittwoch zu den besten der Biersorten Helles, Dunkles und Export. Drei Goldmedaillen gewann sonst keine andere Brauerei. Die Konkurrenz war groß: Insgesamt meldeten Brauereien aus 46 Ländern 2151 Biere an, vergeben werden jeweils Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in sechzig verschiedenen Kategorien.

Ausgelobt wird der alljährliche Wettbewerb vom Verband der privaten Brauereien in Bayern. Doch bedeutet das nicht, dass bayerische Brauereien automatisch gewinnen. Getestet wird in Blindverkostung - die 133 Mitglieder der Jury wissen nicht, aus welchen Brauereien die Biere stammen.

Unter den Teilnehmern sind auch Großunternehmen wie Carlsberg oder der japanische Kirin-Konzern. Deutsche Brauereien lagen mit 21 Goldmedaillen heuer an der Spitze, das ist aber nicht in jedem Jahr der Fall. Die „Biersterne“ wurden heuer im Rahmen der Münchner Messe Drinktec verliehen, dem Branchentreffen der Getränkeabfüller.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/bayern_artikel,-Drei-goldene-Biersterne-fuer-Privatbrauerei-Schoenram-_arid,10734996.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.