Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 5
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Bayern

Drei Leibniz-Preise gehen nach Bayern

Bayreuth/München/Würzburg dpa/lby

- Von den zehn Leibniz-Preisen, die die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heuer vergibt, gehen drei Auszeichnungen nach Bayern: Der Informatiker Daniel Cremers von der Technischen Universität München wird ebenso ausgezeichnet wie Daniel James Frost, Experte für Mineralogie und Experimentelle Petrologie an der Universität Bayreuth, und Dag Nikolaus Hasse vom Institut für Philosophie der Universität Würzburg. Die Preise, die am Dienstag (1. März) in Berlin verliehen werden, sind mit je 2,5 Millionen Euro dotiert.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/bayern_artikel,-Drei-Leibniz-Preise-gehen-nach-Bayern-_arid,10401742.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.