2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 10
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Stuttgart 21 hat ein quellendes Problem

Experten warnen vor Risiken beim Tunnelbau – Land erwartet Antworten von der Bahn
Durch diese Röhre werden später die Züge von Obertürkheim im Stuttgarter Osten in Richtung des unterirdischen Hauptbahnhofs Stuttgart 21 rollen. Doch das umgebende Material Anhydrit ist problematisch – es kann aufquellen.
Durch diese Röhre werden später die Züge von Obertürkheim im Stuttgarter Osten in Richtung des unterirdischen Hauptbahnhofs Stuttgart 21 rollen. Doch das umgebende Material Anhydrit ist problematisch – es kann aufquellen.
dpa

Stuttgart sz Ein brisantes Gutachten beschäftigt am Mittwoch den Lenkungskreis des Bahnprojektes S 21. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und die übrigen Projektpartner wollen von der Bahn wissen: Welche Risiken bergen die Tunnel, die durch geologisch problematisches Gestein führen?

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Das war schon im alten Forum der SZ, eine Kommentar von mir, der von S21 Befürwortern belächelt wurde, da es ja gute Gutachter gibt, die schon wissen, was sie tun. Mag schon sein. Die Gutachten sind ja auch sehr einträglich :-), müssen aber nicht immer stimmen. Grundwassser ist in ganz Stuttgart schon immer ein Tehma, acu bei kleineren Bauvorhaben. Da sind die Gutachten billiger, aber dafür genauer. S21 wird ein 2tes Airport Berlin und genau so teuer. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Die Bahn ist ein schlechter Partner. Es ist bekannt geworden dass jetzt schon durch deren Tunnelbauten Schäden entstanden sind. Wohngebäude Risse bekommen. Die Bahn selbst zieht sich auf die Gutachterburg zurück. Deren Gutachter haben Ansprüche sofort abgebügelt. Die Geschädigten bleiben auf ihren Schäden sitzen. Eigentlich sollten Hauseigentümer ihre Häuser schon vor den Baumaßnahmen, ihre Häuser schon vor den Untertunnellungen zu Höchstpreisen an die Bahn verkaufen können. Denn egal was vorher gesagt wird, bezahlen wird die Bahn für Schäden nichts. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Stuttgart-21-hat-ein-quellendes-Problem-_arid,10606858.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.