Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 0
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Streit um Rechtschreibung: Grundschulen wehren sich

Susanne Eisenmann
Die baden-württembergische Kulturministerin Susanne Eisenmann (CDU).
Franziska Kraufman/Archiv

Stuttgart dpa Ein Brief von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in Sachen Rechtschreibung hat zu erheblicher Verstimmung bei den Grundschulen im Land geführt. „Frau Eisenmann tut so, als ob die Kinder zwei Jahre nur mit Anlauttabelle arbeiten“, kritisierte die Vorsitzende des Grundschulverbands, Claudia Vorst, am Montag. Dabei sei das lautorientierte Schreiben lediglich ein Entwicklungsschritt auf dem Weg zur korrekten Rechtschreibung. „Es ist außerdem sehr gut wissenschaftlich belegt, dass die Kinder das brauchen“, sagte sie weiter.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Streit-um-Rechtschreibung-Grundschulen-wehren-sich-_arid,10583910.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.