Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 12
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Neue Eiszeitfunde: Löwenmensch-Teile entdeckt

Teile des Löwenmenschen entdeckt
Bei Ausgrabungen wurden weitere Teile der rund 35.000 Jahre alten Skulptur entdeckt.
dpa

Asselfingen (dpa/lsw) - Archäologen haben auf der Schwäbischen Alb neue Teile des sogenannten Löwenmenschen gefunden. Die Figur ist eines der ältesten Kunstwerke der Menschheit und wurde bei der letzten Eiszeit aus einem Mammutstoßzahn geschnitzt. Ausgrabungsleiter Claus-Joachim Kind zeigte sich am Donnerstag in Asselfingen (Alb-Donau-Kreis) begeistert von den gefundenen Fragmenten. Mit ihnen können ein fehlendes Teil auf der rechten Seite des Löwenmenschen ergänzt werden. Zudem zeigten die Funde, dass die Figur ursprünglich größer gewesen sei als die heute vorhandenen rund 30 Zentimeter.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Neue-Eiszeitfunde-Loewenmensch-Teile-entdeckt-_arid,5060722.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.