Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 2
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Landeskirche streitet über Homosexuelle

Stuttgarter Prälatin spricht sich für Segnung aus – und erntet Kritik sowie Zustimmung

Gabriele Arnold, Prälatin der Evangelischen Landeskirche Württemberg in Stuttgart.
Gabriele Arnold, Prälatin der Evangelischen Landeskirche Württemberg in Stuttgart.
Landeskirche

Stuttgart sz In 19 der 20 evangelischen Landeskirchen Deutschlands können sich homosexuelle Paare segnen lassen und in einigen davon sogar heiraten. Die Landeskirche in Württemberg bildet die einzige Ausnahme. Nun fordert die Stuttgarter Prälatin Gabriele Arnold die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare und übernimmt die Schirmherrschaft für den Christopher-Street-Day (CSD) in Stuttgart, der für Akzeptanz von Homosexuellen wirbt. Das schürt Unmut in ihrer Landeskirche – die Regionalbischöfin erfährt aber auch viel Zuspruch.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Landeskirche-streitet-ueber-Homosexuelle-_arid,10681109.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.