Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 14
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Baden-Württemberg

Grün-Rot ändert Pläne für umstrittenes Jagdgesetz

Claus Schmiedel (SPD)
SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel.
Franziska Kraufmann/Archiv

Stuttgart dpa/lsw Im Streit um das neue Jagdgesetz ist die grün-rote Landesregierung zu Zugeständnissen bereit. Dem Kabinett werde ein neuer Gesetzentwurf vorgelegt, sagte SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel am Samstag der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. Dieser komme den Jägern weitestgehend entgegen. Schmiedel sprach von einem „ausgewogenen Kompromiss“. So solle die Wildschweinjagd im Wald bis zu einem Abstand von 200 Metern zum Waldaußenrand und auf freier Flur auch in der Schonzeit erlaubt werden. Schmiedel bestätigte damit einen Bericht der „Schwäbischen Zeitung“.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Gruen-Rot-aendert-Plaene-fuer-umstrittenes-Jagdgesetz-_arid,10083738.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.