9
Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 16
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Politik

Grünen-Streit über Asyl: Brugger greift Palmer an

Agnieszka Brugger
Agnieszka Brugger
Bündnis 90/Die Grünen

Ravensburg rom Die grüne Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger hat den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) scharf kritisiert. Grund dafür sind dessen Äußerungen in der Asylkrise.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (9)
9
Beitrag melden

Seit Oktober 2004 soll die grüne Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger den Magisterstudiengang der Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Philosophie und Öffentliches Recht an der Universität Tübingen studieren. Hat mehr

sie das Studium zwischenzeitlich erfolgreich beenden können?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
8
Beitrag melden

Schade, dass von Euch Schreibern niemand Agnieska Brugger wirklich kennt und weiß, was für eine geniale Politikerin sie ist! Was sie sagt und tut hat Hand und Fuß. Schade auch , dass der Journalist nur das von dem mehr

offenen Brief herausgeommen hat, was reißerisch klingt.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
7
Beitrag melden

Mit der Kritik am "grünen" Tübinger OB erfährt man Aufmerksamkeit in den Medien! So kann man sich als junge "grüne" Politikerin auch ins Gespräch bringen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
6
Beitrag melden

Man kann den Vor-Schreibern nur zustimmen. Im Gegensatz zu Frau Brugger, weiss Herr Palmer von was er redet. Im Vergleich zu Palmer und z.B. Kretschmann vertritt Frau Brugger aus meiner Sicht auch keine substantiellen mehr

grünen Positionen, sondern nur sehr laue ideelle Theorien.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
5
Beitrag melden

Genaugenommen sollte Sie erst mal einen Abschluß machen, in ihrer Biographie taucht nirgens ein Abschluß auf. Lässt nur den Schluß zu das sie zu den vielen Berufspolitikern ohne abgeschlossene Berufsausbildung gehört. mehr

Wenn Sie dann mal ein paar Jahre in der Realität des Lebens gearbeitet hat könnte Sie eventuell das Recht erwerben einen OB Palmer zu kritisieren. Er könnte Sie ja mal als Praktikantin einstellen und mit den Flüchtlingen arbeiten lassen, würde wohl auch Anderen Politikern nicht schaden.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Die Brugger muss erstmal LERNEN Politik zu machen, anstatt ihrer Partei nach zu pappeln ! Wieviel Flüchtligne würde sie denn bei sich wohnen lassen ?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Die gute Frau hat Angst es könnte nichts werden mit CDU Grüner Regierung in Baden Württemberg. Alles was stören könnte wird für eine Landesregierungsbeteiligung über Bord geworfen incl absolute Ablehnung von Krieg und mehr

sozialem Kahlschlag. Übrigens ist die Strategie für eine Bundesregierungsbeteiligung die Gleiche

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Wenn man ihren beruflichen Werdegang anschaut stellt man fest das Sie zur Gruppe der Berufspolitiker gehört die nach dem Studium sofort in die Politik gingen, ergo keine Ahnung vom realen Leben haben. Wenn Sie mal keine mehr

Abgeordnete mehr ist hat Sie ein berufliches Problem.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Die grüne Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger hat den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) scharf kritisiert. Palmer wird diese Kritik aushalten. Im Gegensatz zu Frau Burgger trägt er Verantwortung für mehr

eine Stadt ! Mit welchen konkreten und umsetzbaren Vorschlägen kann die Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger aufwarten?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/politik/inland_artikel,-Gruenen-Streit-ueber-Asyl-Brugger-greift-Palmer-an-_arid,10393220_toid,535.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.