Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 19
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Kultur

Prinz Siegfried spielt mit der Playstation

Ulms Ballettchef Scafati bringt Tschaikowskys „Schwanensee“ in die Jetztzeit

Bezauberten das Publikum in Ulm (v.l.): Giulia Damiano, Damien Nazabal, Silvia Cassata, Pablo Sansalvador, Carlos Kerr jr. und
Bezauberten das Publikum in Ulm (v.l.): Giulia Damiano, Damien Nazabal, Silvia Cassata, Pablo Sansalvador, Carlos Kerr jr. und Giulia Insinna
Hermann Posch

ULM sz Der große Ballett-Klassiker „Schwanensee“, aber kein Spitzentanz, die Damen der Compagnie nicht in Tüll-Tutus, die Herren nicht in weißen Strumpfhosen, geht das denn? Ja, das geht. Roberto Scafati beweist es am Theater Ulm. Er holt die Geschichte vom Prinzen und den Schwänen radikal in die Gegenwart. Und in ihrer zeitlosen Schönheit passt Peter Tschaikowskys schwelgerische Musik, gespielt vom Philharmonischen Orchester unter Timo Handschuh, perfekt dazu. Noch ein Novum am Schluss: Standing Ovations! Etwas, das man in Ulm noch nicht kannte ...

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/panorama/kultur_artikel,-Prinz-Siegfried-spielt-mit-der-Playstation-_arid,10400804.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.