Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 5
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Kultur

Opernkritik: „Lady Macbeth von Mzensk“ in München ist grandioses Musiktheater

Harry Kupfer hat „Lady Macbeth von Mzensk“ in München einfühlsam inszeniert, Kirill Petrenko famos dirigiert.
Harry Kupfer hat „Lady Macbeth von Mzensk“ in München einfühlsam inszeniert, Kirill Petrenko famos dirigiert.
Wilfried Hösl

München sz „Lady Macbeth von Mzensk“, die von Stalin verfemte Oper, entwickelt sich zu einem der meistgespielten Musiktheaterstücke nach Puccini. Die heißblütige Rebellin mordet an schier allen Bühnen zwischen Regensburg und der Met, selbst in Salzburg wird sie 2017 wieder das kulinarische Opernmenü mit Rattengift würzen, und München zeigt das vielschichtige Meisterwerk zum dritten Mal seit 1973.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/panorama/kultur_artikel,-Opernkritik-Lady-Macbeth-von-Mzensk-in-Muenchen-ist-grandioses-Musiktheater-_arid,10573158.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.