Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 15
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Kultur

Filmkritik: Aus „Lammbock“ wird „Lommbock“

„Lammbock“-Nachfolger „Lommbock“ kommt ins Kino: amüsant mit wenig Tiefgang

Kai (Moritz Bleibtreu, links) und Stefan (Lucas Gregorowicz) treffen sich in Würzburg.
Kai (Moritz Bleibtreu, links) und Stefan (Lucas Gregorowicz) treffen sich in Würzburg.
WildBunch

Ravensburg Mit „Lammbock“, diesem etwas ungelenken, aber sympathisch anarchischen Kifferfilm, gab der Regisseur und Drehbuchautor Christian Zübert 2001 sein Debüt. Fast eine Million Besucher sahen damals Kai und Stefan, gespielt vom angehenden Star Moritz Bleibtreu und vom Neuling Lucas Gregorowicz, beim wenig erfolgreichen Versuch erwachsen zu werden. Eine schöne Ausbeute für einen Film mit einem Budget von 1,7 Millionen Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

 
URL: http://www.schwaebische.de/panorama/kultur_artikel,-Filmkritik-Aus-Lammbock-wird-Lommbock-_arid,10636676.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.