2
Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 15
Ravensburg

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Aus aller Welt

Asiatische Tigermücke: Gefahr im Anflug

Ursprünglich in den süd- und südostasiatischen Tropen zu Hause verbreitet sich die Tigermücke auch in Europa.
Ursprünglich in den süd- und südostasiatischen Tropen zu Hause verbreitet sich die Tigermücke auch in Europa.
James Gathany, CDC, Wikicommons

Ravensburg sz Als der Rettungsdienst am Abend in seine Münchner Wohnung kommt, liegt Baris Gelir mit hohem Fieber im Bett. Er friert und schwitzt gleichzeitig, zittert, ist kaum noch ansprechbar. Die Sanitäter schließen auf eine Grippe. Sie empfehlen Gelirs’ Freundin, beim Bereitschaftsarzt Antibiotika zu holen und fahren wieder von dannen. Hätte seine Freundin auf den Rettungsdienst gehört, wäre der 32-Jährige heute tot.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (2)
2
Beitrag melden

Einen Gartenteich kann man in den Griff bekommen, eine Wasserlache im Wald, oder auf einem Garagendach nicht. Da lauern viel mehr Gefahren, von denen wir nichts wissen.... oder Rückhaltebecken!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Was noch vor Jahren als letzter Schrei im Gartenbau galt-nämlich Gartenteiche- wird wohl in Zukunft als Gefahrenherd gelten,ebenso Vogeltränken.In Berlin gibt es bereits Stadtsheriffs,die dahingehend beratend unterwegs sind und die Gartenbesitzer ggf. warnen.Es sollte in den Lokalmedien ebenfalls Thema werden.Mit dem Klimawandel wird das Thema immer aktueller. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!

 
URL: http://www.schwaebische.de/panorama/aus-aller-welt_artikel,-Asiatische-Tigermuecke-Gefahr-im-Anflug-_arid,10643171.html
Copyright: Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG / Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler. Jegliche Veröffentlichung, Vervielfältung und nicht-private Nutzung nur mit schriftlicher Genehmigung.
Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an online@schwaebische.de.