Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 13
Laichingen
Mediathek

Überwiegend Regen beim Ostermarkt

Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen in der Laichinger Innenstadt. Angesichts der Wetterlage fanden sich weniger Besucher als in den Vorjahren ein, vor allem am Nachmittag, als der Regen richtig einsetzte. (Fotos: Hansjörg Steidle)

Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
Überwiegend Regen beim Ostermarkt
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Laichingen (hjs) - Alles andere als freundlich ist das Wetter in diesem Jahr beim Ostermarkt in Laichingen gewesen. Es präsentierte sich sehr wechselhaft bei Regen und Wind. Nur zwischendurch ließ sich mal die Sonne blicken: typisches April-Wetter eben. Folglich konnten die Händler auch nicht ganz mit dem Umsatz zufrieden sein. Menschenschlagen bildeten sich lediglich dort, wo es Leckeres zu verzehren gab. Und Essensstände gab es nicht wenige. Breit gefächert war das Warensortiment an den knapp 200 Ständen
    Überwiegend Regen beim Ostermarkt
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge