Schwäbische.de Schwäbische.de
Heiter 19
Tuttlingen
Mediathek

TSV Balgheim sorgt für eine Überraschung

Tuttlingen - In der ersten Runde des Handball-Bezirkspokals hat der TSV Balgheim für eine Überraschung gesorgt und den eine Klasse höher spielenden TV Hechingen ausgeschaltet. Bei den Frauen kam die zweite Mannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim in Spaichingen zu einem sicheren Auswärtssieg.TSV Balgheim – TV Hechingen 25:23 (7:10). Die erste Hälfte war geprägt von starken Abwehrreihen auf beiden Seiten. Balgheim erwischte den besseren Start. Nach dem Ausgleich zum 3:3, in der 15. Minute, erspielten sich die Hechinger Vorteile und sie zogen auf 9:4 davon. Der Beginn der zweiten Hälfte gehörte wieder den Gastgebern, die beim 14:13 in Führung gingen. In der Schlussphase gaben die Balgheimer die Führung nicht mehr aus der Hand. Beste Torschützen: Balgheim: Mario Hammer 7; Hechingen: Uli Kälber 6.HSG Rottweil II – TV Streichen 39:19 (18:8). Die Rottweiler Reserve erwischte einen Start nach Maß und führte schnell mit 4:0. Streichen zeigte im Angriff zu wenig Durchschlagskraft und so bauten die Gastgeber den Vorsprung kontinuierlich aus. Beste Torschützen: HSG Rottweil: Fabian Bertsche 8, TV Streichen; Oliver Kiefer 9.VfH Schwenningen II – TG Schwenningen 18:43 (10:23). Die in der Kreisliga C spielenden Gastgeber erwischten in diesem Lokalderby einen schlechten Start und waren gegen den Landesliga-Absteiger TG Schwenningen von Beginn an auf verlorenem Posten. So stand es nach 20 Minuten bereits vorentscheidend 4:15. Beste Torschützen: VfH: Christian Helbig 3, Daniel Supitz 3, Markus Kurresch 3, Andreas Doser 3; TG: Michael Mager 9, Vladimir Alpksic 9, Manuel Arts 10.HSG Rottweil – TV Onstmettingen 23:18 (10:7). Die Anfangsphase verlief in diesem Bezirksligaduell ausgeglichen. Dann wurden die Rottweilerinnen in der Abwehr aber immer sicherer. Bis zum 18:16 durften die Gäste noch auf ein Weiterkommen hoffen, doch dann setzten sich die Rottweilerinnen entscheidend ab. Beste Werferinnen: Rottweil: Lena Rieble 6/2; Onstmettingen: Franziska Dehner 8/5.HSG Rottweil II – HK Ostdorf/Geislingen 11:23 (9:12). Die Gastgeberinnen hielten die Partie bis zum 7:7 offen, gerieten dann aber auf die Verliererstraße. Beste Werferinnen: HSG: Jennifer Stoll 3; HK: Henriette Braun 5/1.TV Spaichingen – HSG Fridingen/Mühlheim II 13:22 (5:12). Beste Werferinnen: Spaichingen: Miriam Rinderle 4/2 Michelle Merkt 4; Donautal-HSG: Linda Epple 5, Jennifer Koch 5, Sophie Dreher 4.

Im Handball-Bezirkspokal kam die zweite Frauenmannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim bei Gastgeber TV Spaichingen zu einem ungefährdeten 22:13-Sieg. Unser Bild zeigt Luisa Leibinger (8) beim erfolgreichen Torwurf, rechts Sofie Dreher (14), die vier Tore zum überzeugenden Sieg beisteuerte. Weitere Bilder von diesem Spiel gibt es unter www.schwaebische.de.
Im Handball-Bezirkspokal kam die zweite Frauenmannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim bei Gastgeber TV Spaichingen zu einem ungefährdeten 22:13-Sieg. Unser Bild zeigt Luisa Leibinger (8) beim erfolgreichen Torwurf, rechts Sofie Dreher (14), die vier Tore zum überzeugenden Sieg beisteuerte. Weitere Bilder von diesem Spiel gibt es unter www.schwaebische.de.
hkb
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Im Handball-Bezirkspokal kam die zweite Frauenmannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim bei Gastgeber TV Spaichingen zu einem ungefährdeten 22:13-Sieg. Unser Bild zeigt Luisa Leibinger (8) beim erfolgreichen Torwurf, rechts Sofie Dreher (14), die vier Tore zum überzeugenden Sieg beisteuerte. Weitere Bilder von diesem Spiel gibt es unter www.schwaebische.de.
    Im Handball-Bezirkspokal kam die zweite ...
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge