Schwäbische.de Schwäbische.de
Gewitter 21
Aulendorf
Mediathek

Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken

Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.

Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller

Sara Rüd übt mit dem einen Tag alten Kälbchen Libelle das Trinken.
Sara Rüd übt mit dem einen Tag alten Kälbchen Libelle das Trinken.
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller
Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
Claudia Buchmüller

Julian Bertel ist einer von 14 jungen Kursteilnehmern, die die Ferien freiwillig im Stall verbringen.
Julian Bertel ist einer von 14 jungen Kursteilnehmern, die die Ferien freiwillig im Stall verbringen.
Claudia Buchmüller
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • 
Sara Rüd übt mit dem einen Tag alten Kälbchen Libelle das Trinken.
    Sara Rüd übt mit dem einen Tag alten Kälbchen ...
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • Aulendorf (cbm) - Dass Kühe nicht lila sind und Milch auch nicht aus dem Tetrapack kommt, das wissen die 14 Teilnehmer des Ferienmelkkurses am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf (LAZBW) schon seit ihrer Kindheit. Sind die meisten von ihnen doch auf einem Bauernhof groß geworden oder haben über Freunde direkten Bezug zur Landwirtschaft. Auf dem Atzenberg üben sie nicht nur das Melken. SZ-Mitarbeiterin Claudia Buchmüller war mit der Kamera dabei.
    Jugendliche lernen in Aulendorf das Melken
  • 
Julian Bertel ist einer von 14 jungen Kursteilnehmern, die die Ferien freiwillig im Stall verbringen.
    Julian Bertel ist einer von 14 jungen ...
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge