Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 18
Biberach an der Riß
Mediathek

Im Zeichen der Ökumene

Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.

Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
Im Zeichen der Ökumene
Thomas Warnack
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Biberach (sz) - In Biberach hat es ein ganz besonderes Zeichen der Ökumene gegeben: Anlässlich des Gedenkens an die Reformation vor 500 Jahren gab es in der Stadtpfarrkirche St. Martin einen ökumenischen Bußgottesdienst, den die Evangelische Landeskirche in Württemberg und die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam ausrichteten. Dazu sind die Bischöfe beider Konfessionen, Frank Otfried July und Gebhard Fürst, nach Biberach gekommen. Mit der Kamera vor Ort war Thomas Warnack.
    Im Zeichen der Ökumene
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge