Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -1
Aulendorf
Mediathek

Hohkreuzkapelle ist eingeweiht

Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.


Mit einer Segnungsfeier ist die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle eingeweiht worden.
Mit einer Segnungsfeier ist die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle eingeweiht worden.
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Auch im Innenraum der Kapelle waren die Handwerker zugange. Die Marienfigur war für Restaurierungsarbeiten in Sigmaringen.
Auch im Innenraum der Kapelle waren die Handwerker zugange. Die Marienfigur war für Restaurierungsarbeiten in Sigmaringen.
P. Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm

Die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle ist eingeweiht worden.
Die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle ist eingeweiht worden.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
Paulina Stumm
Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
Kirchengemeinde St. Martin/Wolfgang Branz
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • 
Mit einer Segnungsfeier ist die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle eingeweiht worden.
    Mit einer Segnungsfeier ist die frisch ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Auch im Innenraum der Kapelle waren die Handwerker zugange. Die Marienfigur war für Restaurierungsarbeiten in Sigmaringen.
    Auch im Innenraum der Kapelle waren die ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • 
Die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle ist eingeweiht worden.
    Die frisch restaurierte Hohkreuzkapelle ist ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 Kreuzwegstationen wurden 2017 restauriert.
    Die Hohkreuzkapelle in Aulendorf und die 15 ...
  • Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
    Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
  • Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
    Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
  • Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
    Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
  • Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
    Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
  • Aulendorf - Die Hohkreuzkapelle bei Aulendorf ist nach einer aufwändigen Restaurierung am vergangenen Sonntag mit einer Segnungsfeier neu eingeweiht worden. Die katholische St. Martins Kirchengemeinde die 1857 erbaute, heute denkmalgeschütze Kapelle für rund 150 000 Euro in Stand setzen lassen.
    Hohkreuzkapelle ist eingeweiht
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge