Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 16
Heroldstatt
Mediathek

Feriendorf in Heroldstatt eröffnet

Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter Feriendorfs wählen, ferner unter fünf Ausflügen am Freitagvormittag vor dem großen Abschlussfest. Der stellvertretende Bürgermeister Rudolf Weberruß eröffnete am Montag das 14. Heroldstatter Feriendorf. „Ich bin mir sicher, ihr werdet diese Woche viele erlebnisreiche und spannende Aktivitäten erleben“, sagte Weberruß an die Adresse der 127 Kinder und wünschte ihnen schöne Tage bei hoffentlich gutem Wetter.

Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Heroldstatt (hjs) - Die Zelten stehen, die Flagge ist gehisst und ein großes und buntes Schild am Ennabeurer Weg unterhalb des Rathauses verweist auf das Heroldstatter Feriendorf in der Ortsmitte. Dieses findet in dieser Woche zum 14. Mal statt. 127 Mädchen und Jungen aus Heroldstatt dürfen sich auf interessante, spannende und unterhaltsame Ferientage mit allerhand Aktionen freuen. Die Ferienabenteuer starteten am Montagvormittag. Unter 31 Kursen konnten die 127 Kinder bei der 14. Auflage des Heroldstatter
    Feriendorf in Heroldstatt eröffnet
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge