Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 2
Trossingen
Mediathek

Die Asiaten liegen vorne

Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.

Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
Die Asiaten liegen vorne
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Trossingen – Emotionale Momente hat es am Sonntag bei der dreistündigen Siegerehrung des World Harmonica Festival 2017 im Hohner-Konzerthaus gegeben. Die Trossingerin Monja Heuler kam in ihrer Kategorie auf Platz 4; mit 49,33 Punkten war der 14-jährige Mykyta Kutovyi aus der Ukraine der am höchsten bewertete der über 700 Teilnehmer.
    Die Asiaten liegen vorne
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge