Schwäbische.de Schwäbische.de
Schneeregen -1
Leutkirch im Allgäu
Mediathek

Bundesgerichtshof verhandelt den Fall Härle

Im Streit der Leutkircher Brauerei Härle um den Begriff „bekömmlich“ für einzelne Biersorten steht der Termin für die nächste Runde vor Gericht fest. Am Freitag bestätigte Geschäftsführer Gottfried Härle, der Bundesgerichtshof werde am 17. Mai 2018 über die vom Oberlandesgericht Stuttgart zugelassene Revision verhandeln. Mehr wisse er auch nicht, so der Brauereichef. Auf die Entscheidung des Gerichts ist auch der Verband der Privaten Brauereien in Deutschland gespannt. Deren Geschäftsführer Roland Demleitner sagte, es gebe auch andere Betriebe, die den Begriff verwendeten.


Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge