Schwäbische.de Schwäbische.de
Regenschauer 10
Trossingen
Mediathek

Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame

Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.

Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante Dame
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Trossingen – Gut besucht, raffiniert gestaltet: Der szenische Liederabend mit 46 Liedern Hugo Wolfs entführte das Publikum am Donnerstagabend auf eine italienische Piazza. Der kräftige Applaus im Musiksaal der Hochschule galt nicht nur den 24 Studierenden, sondern auch den Professoren Peter Nelson und Petra Wolko.
    Beflissener Kellner, Hypochonder und elegante ...
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge