Schwäbische.de Schwäbische.de
Nebel 2
Obermarchtal
Mediathek

Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster

Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.

Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Die historischen Gewänder für den Wallfahrtsgottesdienst erregten die Aufmerksamkeit der Besucher.
Die historischen Gewänder für den Wallfahrtsgottesdienst erregten die Aufmerksamkeit der Besucher.
Sz- eis
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
SZ Ehingen
Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
Sz- eis
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Die historischen Gewänder für den Wallfahrtsgottesdienst erregten die Aufmerksamkeit der Besucher.
    Die historischen Gewänder für den ...
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Obermarchtal (eis) - Im Vorfeld des Wallfahrtsgottesdienstes anlässlich des Tiberiusfestes in Obermarchtal hat Anton Huber, früherer Schulleiter der Franz-von-Sales-Realschule, Interessierte durch das Obermarchtaler Münster geführt. Dabei hat er auch die Türen der Sakristei, des Kapitelsaals und des Refektoriums, des heutigen Spiegelsaals, geöffnet.
    Anton Huber führt durchs Obermarchtaler Münster
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge