Schwäbische.de Schwäbische.de
Bedeckt 12
Riedlingen (Donau)
Mediathek

2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt

Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth

Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner-Dürrson-Stiftung, und der Schriftsteller Martin von Arndt im Dürrson-Gedenkraum im Kapuzinerkloster.
Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner-Dürrson-Stiftung, und der Schriftsteller Martin von Arndt im Dürrson-Gedenkraum im Kapuzinerkloster.
Jungwirth
Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner Dürrson-Stiftung.
Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner Dürrson-Stiftung.
Bruno Jungwirth

Martin von Arndt
Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Voll besetzte Reihen.
Voll besetzte Reihen.
Bruno Jungwirth
Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Martin von Arndt hält es für notwendig, dass sich Schriftsteller wieder stärker politisch einmischen.
Martin von Arndt hält es für notwendig, dass sich Schriftsteller wieder stärker politisch einmischen.
Bruno Jungwirth

Von Arndt vor dem Porträt von Werner Dürsson, den er persönlich gekannt hat.
Von Arndt vor dem Porträt von Werner Dürsson, den er persönlich gekannt hat.
Bruno Jungwirth

Autor Martin von Arndt im Gespräch mit Besuchern beim Stehempfang nach der Kulturpredigt.
Autor Martin von Arndt im Gespräch mit Besuchern beim Stehempfang nach der Kulturpredigt.
Jungwirth
Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Beim Stehempfang
Beim Stehempfang
Bruno Jungwirth
Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth

Elmar Springer spielte zu Beginn und zum Abschluss Stücke auf der neuen Orgel.
Elmar Springer spielte zu Beginn und zum Abschluss Stücke auf der neuen Orgel.
Bruno Jungwirth

Bürgermeister Marcus Schafft bei seiner Begrüßung.
Bürgermeister Marcus Schafft bei seiner Begrüßung.
Bruno Jungwirth
Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
Bruno Jungwirth
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • 
Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner-Dürrson-Stiftung, und der Schriftsteller Martin von Arndt im Dürrson-Gedenkraum im Kapuzinerkloster.
    Herbert Theisinger, Vorsitzender der ...
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • 
Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner Dürrson-Stiftung.
    Herbert Theisinger, Vorsitzender der Werner ...
  • 
Martin von Arndt
    Martin von Arndt
  • 
Voll besetzte Reihen.
    Voll besetzte Reihen.
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • 
Martin von Arndt hält es für notwendig, dass sich Schriftsteller wieder stärker politisch einmischen.
    Martin von Arndt hält es für notwendig, dass sich ...
  • 
Von Arndt vor dem Porträt von Werner Dürsson, den er persönlich gekannt hat.
    Von Arndt vor dem Porträt von Werner Dürsson, den ...
  • 
Autor Martin von Arndt im Gespräch mit Besuchern beim Stehempfang nach der Kulturpredigt.
    Autor Martin von Arndt im Gespräch mit Besuchern ...
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • 
Beim Stehempfang
    Beim Stehempfang
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • 
Elmar Springer spielte zu Beginn und zum Abschluss Stücke auf der neuen Orgel.
    Elmar Springer spielte zu Beginn und zum ...
  • 
Bürgermeister Marcus Schafft bei seiner Begrüßung.
    Bürgermeister Marcus Schafft bei seiner ...
  • Riedlingen (sz) - In einer dichten „Kulturpredigt“ hat der Schriftsteller Martin von Arndt am Sonntagabend in der voll besetzen Kapuzinerkirche ein Plädoyer für eine politische Literatur gehalten. Fotos: Bruno Jungwirth
    2. Riedlinger Kulturpredigt mit Martin von Arndt
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge