Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig -8
Langenenslingen
Mediathek

Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft

Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck

Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
Krippenführung erklärt die orientalische Landschaft
Marion Buck
Weitere aktuelle Fotostrecken
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Dürrenwaldstetten (mbu) - Die Krippenfreunde in Dürrenwaldstetten haben vor Weihnachten ihre orientalische Krippe aufgebaut. Mit über 150 Figuren wird die Geschichte um die Geburt Jesu erzählt. Bis Mariä Lichtmess kann die orientalische Landschaft täglich angeschaut werden. Bei den Krippenführungen am 6. und 8. Januar werden viele kleine Details in der Krippenlandschaft erklärt. Fotos: Marion Buck
    Krippenführung erklärt die orientalische ...
  • Weitere aktuelle Fotostrecken
    Weitere aktuelle Fotostrecken
Bildergalerien
Videos
Beliebteste Beiträge