Schwäbische.de - Nachrichten aus Ihrer Region

Schwäbische.de
Wolkig 11
Ravensburg

Höhepunkt ist Württembergischer Imkertag

FRIEDRICHSHAFEN sz Das größte Ereignis des Kreisimkervereins wird in diesem Jahr der Württembergische Imkertag sein, wie der Vorstand jetzt bekannt gegeben hat. Auch die 125-Jahrfeier (25. /26. April) im GZH in Friedrichshafen unter der Schirmherrschaft von Landrat Lothar Wölfle ist einer der Höhepunkte des laufenden Jahres.

Alle Vereinsvertreter aus Württemberg und viele Vertreter der Imkervereine aus den deutschsprachigen Nachbarländern werden zum Württembergischen Imkertag in Friedrichshafen erwartet. Am Samstag, 25. April, hält Dr. Elke Genersch, stellvertretende Direktorin am Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf, ihren Vortrag zum Thema "Bienen und Viren". Am gesamten Wochenende ist die Ausstellung im Foyer des Graf-Zeppelin-Hauses mit 30 Ausstellern geöffnet. In der Ausstellung will der Kreisimkerverein besonders auf die gute Zusammenarbeit der Imker und der Obstbauern in unserer Region hinweisen.

Am Samstag Abend steht ein Auftritt der oberschwäbischen A-cappella-Gruppe "Mannes Sangesmannen" und den Einlagen der "Hot Wheels" vom RRMV aus Friedrichshafen an. Hierzu ist sind alle eingeladen.

Beginn mit Gottesdienst

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Schlosskirche in Friedrichshafen. Im Anschluss treffen sich alle im GZH, wo besonders Landwirte und Obstbauern um 12 Uhr zum Vortrag von Dipl.-Ing. Dr. Stefan Mandl, Koordinator der Arbeitsgemeinschaft Bienenforschung an der Universität für Bodenkultur Wien, über seine Versuche zur Bestäubung im Obstbau Interessantes berichten wird. Um 14 Uhr findet ein Vortrag von Rosie Bort vom Apitherapie Bundesvorstand zum Thema "Honig, Wachs und Propolis in der Apitherapie" statt.

Für interessierte Bürger bietet der Kreisimkerverein Tettnang-Friedrichshafen in seinem Jahresprogramm einen Anfängerkurs für Imker an. Das Wissen wird an vier Abenden theoretisch und an acht praktischen Vorführungen vermittelt. Der Schnupperabend beginnt am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr in "Hildes Vesperstüble" in Kehlen.

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisimkervereins am Sonntag, 15. März, um 14 Uhr im Hotel Bären in Tettnang konnte Manfred Köger aus Obersontheim gewonnen werden, der über das Thema "Prämienhonig und seine Vermarktung" referieren wird. Alle Informationen sind auf der Homepage des Kreisimkervereins im Internet unter www.imker-fshfn.de nachzulesen.