Südfinder
Südfinder JOB
Südfinder AUTO
Südfinder IMMO
Südfinder TICKET
Südfinder HANDWERK
bodensee
Regio-TV
inserieren
abo
e-paper
Schwäbisch.Media

Wie man seinen Enthusiasmus zurückgewinnt

Gerald Hüther
Prof. Dr. Gerald Hüther macht Mut.

Frankfurt/Main / dpa Kleine Kinder sind begeisterungsfähig und entdecken die Welt jeden Tag neu. Im Laufe des Lebens geht uns diese Neugier verloren. Immer häufiger schleichen sich Routinen ein. Nicht wenige führen schließlich ein unkreatives Leben im Hamsterrad.

Doch wir können unsere kindliche Begeisterungsfähigkeit jederzeit wiedererlangen, meint der Göttinger Neurobiologe Gerald Hüther. In seinem Buch "Was wir sind und was wir sein könnten" spürt der Wissenschaftler dem Faszinosum Gehirn und der Entwicklungsfähigkeit menschlicher Verhaltensweisen nach.

Hüthers optimistisches Fazit: Sogar eine ganze Gesellschaft, die eingerostet scheint, kann ihre verschüttete Kreativität wiedergewinnen. Und sie sollte es seiner Meinung nach auch unbedingt tun.

(Gerald Hüther: Was wir sind und was wir sein könnten. Ein neurobiologischer Mutmacher. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 190 Seiten, 18,95 Euro, ISBN 978-3-10-032405-4)

(Aktualisiert: 16.08.2011 15:37)

- Anzeige -
Ist dieser Artikel für Sie von Interesse?
0.0
0,0 / 5 (0 Stimmen )
- Anzeige -
Gründerpreis Infos
- Anzeige -

Neue Apps für das iPad

Zeitunglesen in der PaperApp, immer up to date mit der LiveApp - hier erfahren Sie alles über unsere neuen Apps für das iPad. mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! mehr

Der Gartenzeit-Fotowettbewerb

Wir suchen das schönste Gartenfoto! Gleich mitmachen und gewinnen! mehr
Facebook
Alle Facebook-Seiten von Schwäbische.de finden Sie hier


- Anzeige -
Zuletzt kommentiert
Meistkommentiert

- Anzeige -