Südfinder
Südfinder JOB
Südfinder AUTO
Südfinder IMMO
Südfinder TICKET
Südfinder HANDWERK
bodensee
Regio-TV
inserieren
abo
e-paper
Schwäbisch.Media

Sozialverband feiert: "Gut tun tut gut"

FRIEDRICHSHAFEN - Der-Friedrichshafener Ortsverein des Sozialverbands Deutschland ist am 21. September 1958 gegründet worden. Genau 49 Jahre und 364 Tage nach diesem Ereignis ist am-Samstag-im Häfler Gasthaus "Zum Klosterwirt" gebührend in den 50.

Rückblick: Der Sozialbund Deutschland, ehemals Reichsbund, wird am 23. Mai 1917 in Berlin mit dem Ziel gegründet, Kriegsopfern und Hinterbliebenden aus dem-Ersten Weltkrieg zu helfen. Bis 1927 hat der Verband bereits 5500 Mitglieder zu verzeichnen. In den Wirren des Nationalsozialismus sieht sich der Bundesvorstand gezwungen, einen Auflösungsbeschluss 1933 zu veranlassen. Mit Ende des Zweiten Weltkrieges werden in den vier Besatzungszonen-wieder-Organisationen zur Wahrnehmung von Kriegs- und Zivilgeschädigten ins Leben gerufen. Es dauert allerdings bis Mitte der 50er Jahre, bis in-Baden-Württemberg die ersten Ortsgruppen des Reichsbundes neu gegründet werden dürfen. So erklärt es-sich, dass der Häfler Ortsverein des Sozialverbands Deutschland erst 1958 gegründet werden konnte.-

Als ersten Gastredner durfte der Schriftführer und Organisator des-Ortsverbandes, Willy Pitzner, am Samstag den Schirmherrn der Stadt Friedrichshafen, Bürgermeister Peter Hauswald, begrüßen.-

"Sie sind der Anwalt sozial benachteiligter Menschen", hob dieser in seiner Laudatio hervor und dankte für 50 Jahre freiwilliges und ehrenamtliches Engagement. Der Gang zu den Behörden sei nicht immer einfach und "genau dabei helfen sie den Mitmenschen", meinte der Bürgermeister. Aber auch als Helfer der Behörden definierte Hauswald die Tätigkeit des Verbandes, denn: "Nur-eine klare Übersetzung der Anliegen verkürzt manchen Entscheidungsweg."-

Hartmut Marx aus Mannheim, Erster Landesvorsitzender des Sozialverbandes und zugleich Mitglied im Präsidium des Bundesverbandes, nannte mit dem auf inzwischen 300 Mitgliedern angewachsenen Ortsverband Friedrichshafen in einem Atemzug den Namen des seit 1992 Ersten Vorsitzenden-Otto Pinkes. "Otto, Du bist vom Gründungstag an mit dabei und darauf sind wir stolz", sagte er. "Gut tun tut-gut" und "Nur gemeinsam sind wir stark", sollten die Maxime für die Zukunft sein, über das bisher Erreichte hinaus weiter zu arbeiten, gab er als Ansporn mit auf den Weg.-

Im Namen-von Landrat Lothar Wölfle überbrachte Sozialdezernent Andreas Köster-die Gratulation und fügte hinzu: "Sie-setzen sich für Menschen ein, hören ihnen zu, welche Probleme sie haben und-überbrücken Hemmschwellen, auf Behörden zu gehen. Danke dass Sie diese Brücke sind."

Trompeten-Quartett spielt auf

Dank und Anerkennung für die vergangenen 50 Jahre und-viel Glück für die nächsten 50 Jahre wünschte der Erste Vorsitzende des Bezirks Bodensee-Alb, Hellmuth Hannemann. Solidarität, Bürgersinn und Zivilcourage-sollten die Grundfeste einer Gesellschaft sein, verlas Willy Pitzner-aus der Grußbotschaft vom Präsidenten des Sozialverbands Deutschland, Adolf Bauer.

Schließlich ging der Mann der ersten Stunde und Erster Vorsitzender des Verbandes, Otto Pinkes, ans Rednerpult, um sich bei allen zu bedanken. Besonderen Dank zollte er Schriftführer Willy Pitzner, dem er Fanartikel vom FC Bayern schenkte. Für Musik sorgte das Trompeten-Quartett-Valentin, Johann, Christian und Florian unter der Leitung von Thomas Unger von der Musikschule Friedrichshafen.

(Erschienen: 22.09.2008 01:06)

- Anzeige -
Ist dieser Artikel für Sie von Interesse?
0.0
0,0 / 5 (0 Stimmen )
- Anzeige -
Gründerpreis Infos
- Anzeige -

Neue Apps für das iPad

Zeitunglesen in der PaperApp, immer up to date mit der LiveApp - hier erfahren Sie alles über unsere neuen Apps für das iPad. mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! mehr

Der Gartenzeit-Fotowettbewerb

Wir suchen das schönste Gartenfoto! Gleich mitmachen und gewinnen! mehr
Facebook
Alle Facebook-Seiten von Schwäbische.de finden Sie hier


- Anzeige -
Zuletzt kommentiert
Meistkommentiert

- Anzeige -
- Anzeige -