Südfinder
Südfinder JOB
Südfinder AUTO
Südfinder IMMO
Südfinder TICKET
Südfinder HANDWERK
bodensee
Regio-TV
inserieren
abo
e-paper
Schwäbisch.Media

Dietmar Wiech als Vorsitzender bestätigt

AALEN / pm Zahlreiche Mitglieder der Ortsgruppe Ostalb des Deutschen Schäferhundevereins fanden sich zur Jahresversammlung im Vereinsheim ein. Neben den Auszeichnungen für geleistete Tätigkeiten standen die Neuwahlen des Vorstands an. Der amtierende Vorsitzende Dietmar Wiech gab nach einem ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr auch einen Ausblick auf die Vereinsaktivitäten im Jahr 2004.

Der amtierende Vorsitzende Dietmar Wiech gab nach einem ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr auch einen Ausblick auf die Vereinsaktivitäten im Jahr 2004. Kassenwartin Brigitte Wanner konnte von einer positiven Entwicklung in der Vereinskasse berichten. Auch der Sprecher des Ausbildungsteams, Gerald Zeller, berichtete über erfolgreiche Teilnahme an Prüfungen und Meisterschaften.

Die Ortsgruppe (OG) Ostalb weist derzeit einen Mitgliederstand von 65 Personen auf.

In der Besetzung des Vorstands änderte sich nicht viel, denn folgende Mitglieder wurden erneut in ihrem Amt bestätigt: als Vorsitzender Dietmar Wiech, Uli Stegmeier als Zuchtwart, Kassenwartin Brigitte Wanner, Stefan Müller und Ralf Scheunert als Kassenprüfer, Schriftwartin Sonja Zeller und Tobias Oehler als Agilitybeauftragter. Gerald Zeller, Anette Wiech, Erich Vetter und Tobias Oehler bilden das Ausbildungsteam. Folgende Änderungen im Vorstand gab es: Gerhard Zeller als zweiter Vorsitzender sowie Heinz Pfisterer und Werner Wiedmann als Platzwarte.

Folgende Personen wurden für langjährige Tätigkeit im Vorstand mit der SV-Ehrennadel ausgezeichnet: Uli Stegmeier für sechs Jahre, für zehn Jahre Brigitte Wanner, Gerald Zeller und Helmut Randerath sowie für 20-jährige Amtstätigkeit Hans Wiech und Dietmar Wiech.

Der Verein zeichnete folgende Mitglieder für eine erfolgreiche Prüfungsteilnahme aus: Tobias Oehler mit Falko (Sch H 2), Gerald Zeller mit Walda von Bad Boll (Sch H 2), Brigitte Wanner mit Nikola von Bad Boll (Sch H 1), Heinz Pfisterer mit Bracco von Bad Boll (Sch H 1), Heidi Schurr mit Hanne vom Hirtenteich (BH), Werner Wiedmann mit Limera vom Bad-Wäldle (BH), Peter Nemitz mit Fenia von der Kiene (BH).

Die Wanderpokale für die besten Leistungen gingen an: Brigitte Wanner für die beste Schutzhunde-Prüfung, Gerald Zeller für das beste Ergebnis beim Mariopokal und Tobias Oehler für hervorragende Leistu ng beim Agility.}

Verdiente Mitglieder wurden beim Schäferhundeverein geehrt. Foto: privat

(Erschienen: 29.01.2004 01:42)

- Anzeige -
Ist dieser Artikel für Sie von Interesse?
0.0
0,0 / 5 (0 Stimmen )
- Anzeige -
Gründerpreis Infos
- Anzeige -

Neue Apps für das iPad

Zeitunglesen in der PaperApp, immer up to date mit der LiveApp - hier erfahren Sie alles über unsere neuen Apps für das iPad. mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik. Sagen Sie uns Ihre Meinung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! mehr

Der Gartenzeit-Fotowettbewerb

Wir suchen das schönste Gartenfoto! Gleich mitmachen und gewinnen! mehr
Facebook
Alle Facebook-Seiten von Schwäbische.de finden Sie hier


- Anzeige -
Zuletzt kommentiert
Meistkommentiert

- Anzeige -
- Anzeige -