Schwäbische.de Schwäbische.de
Wolkig 11
Ravensburg
Datenschutzbestimmungen
1. Geltungsbereich

Die Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG (nachfolgend: SMD) betreibt das Internetportal www.schwäbische.de und die sonstigen Internetportale unter der Dachmarke „Schwäbische.de“ (z.B. trauer.schwaebische.de, meine.schwaebische.de, u.a.) selbst.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von SMD verantworteten Internetseiten. Soweit unsere Internetseiten Links zu fremden Unternehmen enthalten, erstreckt sich diese Erklärung nicht auf die über diese Links erreichbaren Internetseiten.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Wir verpflichten auch sämtliche Auftragnehmer, die Regeln der Datenschutzgesetze einzuhalten und treffen alle hierfür erforderlichen Vorkehrungen.

In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen als zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, der Verbesserung/Anpassung unserer Internetseite an Ihre Bedürfnisse oder zur statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens an Dritte weitergegeben.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, insbesondere also Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Gemäß dem Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit erheben wir auf unserer Website personenbezogene Daten nur, wenn diese für den von Ihnen gewünschten Zweck oder unsere vertragliche Beziehung erforderlich sind und/oder Sie uns diese freiwillig angeben.
In bestimmten Fällen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können und gleichzeitig einem Missbrauch unserer Dienstleistungen vorbeugen zu können.
Auch für die Zusendung von Informationsmaterial und bestellten Waren oder für die Beantwortung individueller Fragen ist die Erhebung personenbezogener Daten notwendig. Wann immer dies erforderlich ist, werden Sie von uns ausdrücklich um Mitteilung Ihrer Daten gebeten. Durch die jeweilige Eingabe Ihrer Daten willigen Sie in die jeweils vereinbarte Erhebung und/oder Verwendung der Daten ein.
Die von uns erhobenen Daten werden nach Wegfall des Zwecks, wofür sie erhoben und/oder verwendet wurden, automatisiert gelöscht.

Die von Ihnen Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten (dazu zählen auch vom Nutzer angelegte Accounts) werden nur nach Einwilligung oder z. B. zum Vertragsabschluss notwendig erhoben. Sie können die Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler,
Karlstraße 6,
D-88212 Ravensburg,
info@schwaebische.de.

Der besondere Fall einer gesetzlich vorgeschriebenen Datensperrung anstelle einer Datenlöschung bleibt hierbei unberührt.

3. Datenerhebung auf dieser Internetseite

SMD erhebt und speichert automatisch in Ihren Serverlogfiles technische Informationen, die Ihr Browser während der Nutzung unserer Internetseiten automatisch an uns übermittelt. Dabei handelt es sich indes nicht um personenbezogene Daten.

Folgende Daten werden aufgrund dieses technisierten Vorgangs erhoben und gespeichert:

  • Browsertyp/ -version Ihres verwendeten Internetbrowsers
  • Beim Zugriff von mobilen Geräten auf unsere Homepage: Typ Ihres Mobilgeräts
  • Bandbreite bzw. Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung
  • Ihre verwendete Bildschirmauflösung
  • Ihr verwendetes Betriebssystem
  • Referrer (Ihre zuvor besuchte Seite, sowie ggf. der eingegebene Suchbegriff)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (Ihre IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Es ist SMD ohne weitere Angaben technisch nicht möglich, diese Daten bestimmten Personen zuzuordnen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt auch ohne Verbindung und/oder Zuordnung zu etwaigen personenbezogenen Daten, die wir – etwa auf Grund Ihrer Registrierung – von Ihnen erlangt haben. Die Nutzung erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke.

4. Registrierung/Anmeldevorgang

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite registrieren zu lassen, um von unserem erweiterten Produktangebot profitieren zu können. Nach der Registrierung haben Sie beispielsweise die Möglichkeit mehr Artikel/Bilder/Videos der letzten 30 Tage anzusehen, Artikel zu kommentieren, Veranstaltungen vorzuschlagen und Traueranzeigen anzusehen.

Folgende Daten werden während einer einfachen Registrierung von Ihnen erfasst: E-Mail-Adresse. Bestellen Sie über abo.schwaebische.de ein kostenpflichtiges Produkt aus unserem Portfolio werden folgende Daten erfasst: Vorname, Nachname, Straße, Haus-Nr., PLZ und Ort. Diese Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bestellung und zur Identifikation bzw. Verifizierung sowie zur Vorbeugung etwaigen Missbrauchs unserer Internetangebote benötigt. Weiterhin erfassen wir während Sie auf schwäbische.de angemeldet sind folgende weiterführende Informationen, um Ihnen eine bessere Websitenutzung zu ermöglichen und Ihnen an ihren Interessen orientierte Produktinformationen zukommen zu lassen, insofern sie zugestimmt haben: Log-ins, Geräteinformationen, gebuchte Dienste, Abruf von Artikeln, Bestellungen/Warenkorb, Kontodaten/Bezahlart, Absprungseiten, E-Paper-Nutzung, …

Hinweis: Sofern Sie keine an Ihren Interessen orientierte Werbung mehr erhalten möchten, können Sie hiergegen jederzeit kostenfrei und mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Hierfür genügt eine E-Mail an service@schwäbische.de

Über die Funktion „Mein Konto“ können Sie nach der Registrierung Ihre persönlichen Daten jederzeit ändern sowie die bestellten Produkte verwalten. Die Daten selbst, wie auch die Änderungen, werden in unserem internen System abgespeichert und werden unabhängigen Dritten nur insoweit zur Verfügung gestellt, wie dies in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt ist. Keinesfalls erfolgt eine Weitergabe an Dritte zur kommerziellen Verwendung Ihrer Daten.

5. Bestellung im Aboshop

Um digitale Produkte oder auch Zeitungsabonnements über unseren Aboshop zu bestellen werden zusätzlich zu den oben genannten Daten weitere Angaben zur Zahlung wie z.B. Angaben zur Rechnungsadresse, Lastschrift, Kreditkartenzahlung oder Zahlung per PayPal benötigt. Diese Daten dienen lediglich der Abwicklung des Bestellvorgangs. Nach erfolgreicher Zahlung werden nichtbenötigte Daten automatisiert gelöscht.

Bei der Wahl der Zahlungsmethoden Kreditkartenzahlung oder PayPal werden Sie direkt auf die Seite unseres Online-Payment-Providers Ogone weitergleitet. In diesem Fall gelten die Datenschutzbestimmungen des Providers. Kreditkarten- oder PayPal-Daten werden von uns nicht gespeichert.

6. Bonitätsprüfung

Bei Neukunden, d.h. Nutzern, die noch keine Vertragsbeziehung zum Schwäbischen Verlag (nachfolgend: SV) haben und ein Endgerät über 24 Monate finanzieren, wird SV eine Bonitätsprüfung bei der Firma Creditreform Konstanz Müller KG, Mainaustr. 48, 78464 Konstanz (nachfolgend: „Creditreform“), durchführen. SV übermittelt an die Creditreform im Zuge der Bonitätsprüfung Ihre Daten über die Begründung und Durchführung eines Digitalabo mit Endgerät Vertrages. SV wird ein berechtigtes Interesse am Erhalt von Bonitätsauskünften gegenüber Creditreform darlegen. Dieses ergibt sich grundsätzlich aus dem Umstand, dass SV den Kaufpreis des Endgerätes über 24 Monate vorfinanziert und damit ein Insolvenzrisiko eingeht. Creditreform wird SV Auskunft über den Nutzer erteilen, jedoch keine Daten bzgl. Anfrage von SV oder Auskunft von Creditreform an Dritte weitergeben. Der Nutzer kann Auskunft bei Creditreform über die ihn betreffenden Daten erhalten.

7. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

1. Datenverarbeitung
Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

1.1 Anonymisierung der IP-Adresse
Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IPAdresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
1.2 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf Ihren konkreten Wohnort gezogen werden.

1.3 Identifikationsnummer des Gerätes
Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird.
Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

1.4 Anmeldekennung
Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

2. Löschung
Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.

3. Widerspruch
Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).

8. Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung unser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Weiterhin nutzen wir Google Analytics-Berichte zur Erfassung demografischer Merkmale und Interessen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie folgenden Link im Browser-Plug-In herunterladen und installieren: Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plug-In oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten gilt folgender Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen der Cookies in diesem Browser, Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren
Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookies sind unter folgendem Link zu finden: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable

Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Retargeting/Remarketing
Diese Website verwendet die Retargeting-Technologie der Google Inc. („Google“). Diese ermöglicht es Nutzer gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen, die sich bereits für Angebote von uns interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungsverhaltens, wobei aber keine personenbezogenen Daten gespeichert werden. In den Fällen der Retargeting-Technologie wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Interessen zu erfassen und so die Werbung individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Sie bekommen dadurch Werbung angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit dem jeweiligen Produkt- und Informationsinteressen entspricht. Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft widersprechen, indem sie unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können hier eingesehen werden: http://www.google.com/privacy/ads/

9. Paywall

Auf unserer Webseite finden Sie auch kostenpflichtige Bereiche, die mittels einer sog. Paywall gekennzeichnet sind. Wenn Sie die dort hinterlegten Artikel lesen möchten, können Sie direkt die angeforderten Zahlungsdaten hinterlegen. Erhoben werden insoweit nur die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten (Name, Adresse, Kontodaten). Diese Daten werden ausschließlich für die Zahlung verwendet und nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammengeführt, insofern sie uns hierzu nicht die ausdrückliche Erlaubnis gegeben haben. Nach erfolgreicher Durchführung des Zahlungsvorgangs werden diese Daten automatisiert gelöscht.

Zusätzlich zu den Daten zur Vertragsabwicklung erheben wir mittels eines Messmoduls, einer dafür erzeugten Zufallsnummer sowie eines Cookies pseudonymisiert Daten über Ihr Nutzerverhalten. Dies erfolgt, um die Anzahl der Aufrufe unserer Inhalte feststellen zu können, insbesondere wie oft Sie unsere Inhalte kostenlos nutzten. Sie können dieser pseudonymisierten Profilbildung jederzeit widersprechen, senden Sie dazu eine E-Mail an service@schwaebische.de.

10. Cookies

Diese Website nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die Dateien werden genutzt, um dem Browser zu helfen, durch die Website zu navigieren und alle Funktionen vollumfänglich nutzen zu können.

Einsatz von Drittanbieter-Cookies
Auf dieser Website setzen Drittanbieter über das Einspielen von redaktionellen Texten oder Werbung weitere Cookies (Third-Party-Cookies). Auch die Drittanbieter obliegen strengen datenschutzrechtlichen Auflagen über die Beziehbarkeit von personenbezogenen Daten.

Einsatz von First-Party Cookies (Google Analytics Cookie)
Google Analytics Cookies protokollieren:

  • Eindeutige Nutzer – Google Analytics Cookies erfasst und gruppiert Nutzerdaten. Alle Aktivitäten während eines Besuchs werden zusammengefasst. Durch das Setzen von Google Analytics Cookies wird zwischen Nutzern und eindeutigen Nutzern unterschieden.

  • Aktivitäten der Nutzer – Google Analytics Cookies speichern auch Daten über den Start- und End-Zeitpunkt eines Besuchs auf unserer Website und wie viele Seiten Sie sich angesehen haben. Bei Schließen des Browsers oder bei längerer Inaktivität (Standard 30 Minuten), wird die Nutzersession beendet und das Cookie zeichnet den Besuch als beendet auf. Weiterhin werden das Datum und die Zeit des ersten Besuchs aufgezeichnet. Ebenfalls werden die Total Anzahl Besuche pro eindeutigen Nutzer protokolliert. http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Der Nutzer-IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie folgenden Link im Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen sind unter dem Punkt „Webanalysedienst Google Analytics / Universal Analytics“ zu finden.

Cookies deaktivieren oder entfernen (Opt-Out)
Jeder Webbrowser bietet Möglichkeiten, um Cookies einzuschränken und zu löschen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf folgenden Websiten:

11. Nutzungsbasierte Onlinewerbung

Auf dem von Ihnen genutzten Internet-Angebot [http://www.schwaebische.de] werden für Sie nach Relevanz optimierte Werbeanzeigen geschaltet. Die angeschlossenen Vermarkter erheben vereinzelt anonymisierte Daten über ihr Nutzungsverhalten. Hier werden beispielsweise Daten über die besuchten Webseiten, genutzten Angebote und geklickten Banner erhoben. Mittels dieser Daten kann aufgrund von Pseudonymisierung nach geltender Rechtslage keine persönliche Identifikation erfolgen. Aus technischen Gründen übermittelte IP-Adressen werden nicht zur nutzungsbasierten Schaltung von Werbung verwendet und vollständig anonymisiert.

Unter folgendem Link können Sie sich näher über die Nutzung der Daten durch die Werbetechnologien von Google informieren:
http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners
Sollten Sie kein interessenbezogenes Targeting durch Google wünschen können Sie dies unter diesem Link deaktivieren:
http://www.google.com/ads/preferences

Als Premium-Vermarkter setzten wir die OMS Vermarktungs GmbH & Co. KG ein. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung nutzungsbasierter Online-Werbung, erhalten sie unter:
http://www.oms.eu/nutzungsbasierte-online-werbung

Neben den von uns genutzten Dienstleistern existiert noch eine Vielzahl weiterer Anbieter. Für weitere Informationen und zur Deaktivierung nutzungsbasierter Online-Werbung für andere Angebote besuchen Sie gerne:
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement



12. Einwilligung zur Weiterleitung persönlicher Daten an Facebook

Mit Klick auf das auf unserer Seite integrierte Facebook-Plugin wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" angeklickt haben, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, werden die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinkt. Ansonsten werden Sie auf die Startseite von Facebook geleitet, auf der Sie Ihre Kontodaten eingeben können. In beiden Fällen kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Durch Akzeptanz der vorliegenden Datenschutzerklärung, willigen Sie ein, dass Sie mit einer Weiterleitung dieser Daten an Facebook einverstanden sind.“

13. WhatsApp - Newsfeed

Schwaebische.de bietet Ihnen die Möglichkeit, den Newsfeed WhatsApp zu nutzen. Dabei behandelt schwaebische.de Ihre Daten selbstverständlich nach geltendem Datenschutzrecht. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation genutzt und werden nach Widerruf gelöscht.
Die zugriffsberechtigten Personen sind schriftlich auf das Datengeheimnis nach § 5 BDSG verpflichtet. Alle Daten, die Sie übermitteln werden durch unseren Dienstleister, Whatsbroadcast GmbH im Auftrag erhoben und verarbeitet. Dieser Dienstleister ist nach geltendem Datenschutzrecht verpflichtet worden.
Schwäbische.de hat keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung von WhatsApp Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Whatsapp finden Sie unter (http://www.whatsapp.com/legal/).
Durch die Nutzung des Kommunikationskanals WhatsApp und die beim Start des Dienstes geltenden Datenschutzrichtlinien, sowie den erhaltenen Responder, erklären Sie sich bereit, die Datenschutzrichtlinien zu akzeptieren.
Um sich vom Newsfeed wieder abzumelden, senden Sie „stopp“. Ihre Daten werden umgehend gelöscht.

14. Werbung und Links

Schwäbische.de enthält Werbebanner und Textlinks, die zu Online-Angeboten Dritter führen und für die wir nicht verantwortlich sind. Bei der Anzeige der Werbebanner oder Besuch dieser Websites wird aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse von Ihrem Browser an diese Anbieter übertragen.

15. Weitergabe von Daten an Gerichte und Behörden

SMD nimmt bei missbräuchlicher Nutzung unserer Dienstleistungen die Rechte der Geschädigten sehr ernst. Auf richterliche Anordnung hin, wird SMD Daten und Informationen über Nutzer an die anfordernde Behörde weitergeben. Dies gilt auch und insbesondere, wenn ein begründeter Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung unserer Dienstleistungen besteht. Ein Missbrauch liegt dann vor, wenn gegen geltende Gesetze verstoßen wird. Der Nutzer willigt in diesen Fällen ausdrücklich in die Weitergabe seiner Daten an Gerichte und Behörden ein.

16. Sicherheit Ihrer Daten

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht. SMD setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unserer Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen Informationen, die Sie freiwillig über das Netz freigeben, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann Schwäbische.de für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder nichtautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

17. Auskunftsrecht

ie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte von der Schwäbischer Verlag GmbH & Co. KG Drexler, Gessler: info@schwaebische.de

18. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten von SMD: datenschutz@schwaebische.de

19. E-Mail-Sicherheit

Sie sind mit elektronischer Kommunikation einverstanden, sobald sie selbst den elektronischen Kontakt zu uns eröffnen. Sie werden darauf hingewiesen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Wir verwenden eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden.

20. Widerspruchsrecht des Nutzers

Soweit Sie eine aktive Datennutzung für interne Zwecke nicht möchten, sind Sie berechtigt, dieser Nutzung und Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an info@schwaebische.de zu senden. Der besondere Fall einer gesetzlich vorgeschriebenen Datensperrung anstelle einer Datenlöschung bleibt hierbei unberührt.

21. Schutz Minderjähriger

Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Diese Daten werden entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet.

22.

Wir können diese Website nach eigenem Ermessen und ohne Übernahme einer Haftung jederzeit ohne Ankündigung ganz oder teilweise verändern und deren Betrieb einstellen.